Herzlichen Glückwunsch an unsere Lernenden zu ihren erfolgreichen Lehrabschlüssen

Ihr habt es super gemacht - wir sind stolz auf euch!

 

Assistentin Gesundheit und Soziales EBA:

- Suvetha Santhalingam

- Gien Belkel

 

Fachfrau Gesundheit EFZ:

- Sara Fazlija

- Sofia Häusler

- Mouna Younes

- Aliya Kohler

- Blessing Mahendra

- Tirhas Okbe

- Maysa Da Costa

- Tsomo Rabkhang

 

Hauswirtschaftspraktiker EBA:

- Zelal Demir

Neues Angebote «Pflege-Hotel» für Angehörige

Rückzug und Sicherheit
Wir bieten Ihnen die Sicherheit und die Dienstleistungen eines stationären Pflegebetriebs. Sie haben Privatsphäre und einen wohnlichen Rückzugsort. Sie können mit Vollpension in einem richtigen Bett in einem Pflegezimmer schlafen.

Sie kommen und gehen, wie Sie möchten.

An- und Zugehörige können sich in einem 2-er-Zimmer über eine befristete Zeit einrichten. Sie können das Angebot wochenweise buchen.

Es ist möglich, dass sich mehrere Angehörige diesen Pflege-Hotelplatz teilen.

Angebot

An- und Zugehörigen können als «Hotelgast» mit der pflegebedürftigen Person in ein 2er-Zimmer einziehen.

Übernachtung, Frotteewäsche und Vollpension sind im Pauschalpreis inbegriffen.

Aufenthaltsdauer mindestens eine Woche.

 

Kosten

Wochenpauschale von CHF 980 (pro Tag CHF140)

Download
Flyer Pflege-Hotel für Angehörige
Angebot Pflegehotel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.5 KB

Nationaler Zukunftstag 11.11.2021

die Erwachsenen von morgen

Am diesjährigen Zukunftstag fanden sich 14 interessierte Jugendliche im Zentrum Schönberg ein, um einen Blick hinter die Kulissen unseres Betriebes zu werfen. Das extra für die jungen Nachwuchskräfte zusammengestellte Programm begann gemeinsam mit einem Parcours, auf dem die Teilnehmenden auf spielerische Art und Weise erfuhren, wie es sich für einen Menschen mit einer körperlichen Einschränkung anfühlen könnte, sich im Alltag zurechtzufinden.

Anschliessend begleiteten die Jugendlichen für zwei Stunden ihre Eltern/Bezugsperson in ihrem Berufsalltag. Mit dem Motto „nicht nur zuschauen, sondern auch "anpacken“ machte es den Einblick in den Arbeitsalltag noch spannender.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging das Gruppenprogramm mit zwei verschiedenen Postenläufen weiter. Das Küchen- und Wäschereiteam forderten den tatkräftigen Nachwuchs und vermittelten so einen prägenden Einblick in ihren Arbeitsalltag. 

 

Mit vielen spannenden Einblicken und unterschiedlichsten Impressionen wurden die jungen Nachwuchskräfte aus dem Zukunftstag entlassen und wir blicken auf einen tollen Tag zurück an dem gestaunt, gelernt und gelacht wurde.

Ein herzliches Dankeschön an all die, die diesen spannenden und abwechslungsreichen Zukunftstag mitgestaltet haben. Den Jugendlichen wünschen wir viel Erfolg bei der Berufswahl.