Brücke zwischen Forschung und Entwicklung

Das Zentrum Schönberg führt als einzige Institution im Langzeitpflegebereich nebst Praxisangeboten auch ein Wissenszentrum. Dessen Mitarbeitende setzen sich dafür ein, die Gesundheitsversorgung in Theorie und Praxis fundiert weiterzuentwickeln.

Das Wissenszentrum bildet eine Brücke zwischen Forschung und Praxis. Die Verantwortlichen sorgen für die adressatengerechte Vermittlung von praxisrelevanten Erkenntnissen aus der Forschung. Gleichzeitig gewährleistet die Vernetzung des Wissenszentrums mit Forschungs- und Bildungsinstitutionen, dass relevante Fragestellungen aus der Praxis von der Forschung aufgegriffen werden.

Die Arbeitsergebnisse unterstützen sowohl die Ziele verschiedener Handlungsfelder der kantonalen Alterspolitik als auch die in der Fachwelt breit diskutierten Konzepte der intermediären Versorgung. Das Zentrum Schönberg ist damit in einem Praxis- und Forschungsfeld tätig, das die grossen aktuellen Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung aufnimmt.