Praxisorientiertes Lernen im Zentrum Schönberg

Das Zentrum Schönberg bietet praxisnahe Weiterbildungen in den Bereichen Demenz und Palliative Care für den häuslichen, ambulanten und/oder stationären Langzeitbereich an. Die Bildungsangebote orientieren sich an den Kernkompetenzen des Zentrums Schönberg: Aktuelle Erkenntnisse aus der Versorgungs- und Pflegeforschung fliessen direkt in die Kursinhalte ein. Dieser Wissenstransfer garantiert nicht nur fachlich relevante Lerninhalte sondern auch ein praxisorientiertes Lernen. 

Die Pflegenden und Betreuenden der Zukunft müssen über Fähigkeiten verfügen, sich in lokale Unterstützungs-netzwerke einzubringen und gemeinsam mit Professionellen und Laien eine «Sorgende Gemeinschaft» zu bilden.

 

Mit seinen Bildungsangeboten leistet das Zentrum Schönberg einen Beitrag zu einer neuen Sorgekultur. Diese entsteht, wenn ein ausgeprägtes Verständnis für die Bedürfnisse der zu pflegenden und zu betreuenden Menschen entwickelt wird. Die Kursinhalte sind so aufgebaut, dass den Teilnehmenden die Handlungs-kompetenzen hin zu einer von Sorgekultur geprägten Pflege praxisnah vermittelt werden. Dabei wird der Dialog gepflegt und die Erfahrungen der Teilnehmenden werden aktiv einbezogen.

Ursa Neuhaus

Leiterin Bildung

 

T 031 388 67 12

eMail u.neuhaus@zentrumschoenberg.ch