Therapie- und Beratungsangebote

Ein Team von Fachpersonen geht individuell auf die Bedürfnisse ein, um Therapie-, Pflege- und Betreuungsziele zu erreichen sowie durch schwierige Zeiten zu begleiten. In einer fortlaufenden Beurteilung der Situation wird entschieden, welche Fachpersonen und Angebote für die betroffenen Menschen bestmögliche Unterstützung bieten.

Ärztliche Betreuung Im Zentrum Schönberg stellen Zentrumsärzte die medizinische Betreuung sicher. Sie stehen den Bewohnenden zur Verfügung und bleiben bei Bedarf mit ihren Hausärztinnen oder Hausärzten in Verbindung. In jedem Fall haben die Bewohnenden die freie Wahl,  ob sie sich durch ihre Hausärztin bzw. ihren Hausarzt oder durch  die Zentrumsärzte medizinisch betreuen lassen möchten.

 

Gerontopsychiatrische und psychologische Begleitung

In schwierigen und belastenden Situationen oder in einer akuten Krisensituation bietet das Zentrum Schönberg den Bewohnenden und/oder Angehörigen Unterstützung und Beratung an durch Fachpersonen.

Überkonfessionelle Seelsorge

Im Zentrum Schönberg finden regelmässig reformierte und katholische Gottesdienste statt, zu denen auch Besuchende herzlich eingeladen sind. In den Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz werden Andachten im kleinen Rahmen durchgeführt. Anderen Religionen oder Werthaltungen wird im Zentrum Schönberg mit Offenheit und Respekt begegnet. Bewohnende, die Seelsorgende ihres Glaubens empfangen möchten, erhalten auf Wunsch Unterstützung bei der Kontaktaufnahme.

Physiotherapie

Eine Physiotherapie und die medizinische Trainings-therapie erfolgt auf ärztliche Verordnung. Unter Berücksichtigung neuster Erkenntnisse setzt das Physiotherapieteam seine fachlichen und persönlichen Kompetenzen ein. Menschen mit geriatrischen und neurologischen Krankheitsbildern werden gezielt und individuell behandelt. Weitere Therapien wie Ergotherapie und Logopädie werden integriert, wenn sie zur Erhaltung oder Förderung der Selbständigkeit und Lebensqualität beitragen können.